Die Herstellung

Wir legen bei der Herstellung unserer Engel besonderen Wert auf eine „Wohlfühlatmosphäre“, ebenso bei allen anderen anfallenden Arbeiten für die Engelei. Es werden zu den einzeln ausgesuchten Materialien beste Wünsche und Gedanken verarbeitet. Jeder Engel aus der Engelei ist ein Unikat.

Regelmäßig werden gemeinsame Kreationstage, auf Wunsch von und für Helfer, angeboten. Wir bedanken uns für die freiwillige Hilfe und Freude, die bei der Engelei fließt, und geben diese direkt, mit 50 Cent pro Engel, an unser Hilfsprojekt weiter.

Manchmal taucht die Frage auf: „Ist der Engel gut so?“ Meine Antwort: „ Wenn du mich fragst, hast du einen Zweifel. Schau dir den Engel genau an und wenn du aus vollem Herzen „JA“ sagen kannst, zu genau diesem Engel, dann ist er fertig. Dann ist er vollkommen, so wie er gemeint ist und darf zu dem Menschen fliegen, für den er gedacht ist, der schon auf ihn wartet.“

Zum Abschluß des Herstellungsprozesses der Engel erfolgt immer die Anrufung von Colin C. Tipping:

„ Mögen wir alle Gesundheit und Trost darin finden,
dass alle Dinge hier und jetzt in göttlicher Ordnung sind,
dass sie es immer waren und immer sein werden, und dass
sich alles nach einem göttlichen Plan entfaltet.

Und mögen wir uns dieser Wahrheit ganz hingeben, gleich
ob wir sie verstehen oder nicht.

Mögen wir um Unterstützung bitten, indem wir unsere
Verbindung mit dem göttlichen Teil in uns fühlen und
Verbundenheit mit jedem und allem.

So dass wir aufrichtig sagen und fühlen können:

„Wir sind Eins.“